Musikalische Früherziehung Knaben- und Mädchenmusik Basel

Musikalische Früherziehung

Die elementare Musikpädagogik (Musikalische Früherziehung) beinhaltet das Musizieren und Tanzen und richtet sich an Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren.

Beim gemeinsamen Singen, Tanzen und Musizieren werden auf spielerische und altersgerechte Weise die musikalischen Fähigkeiten der Kinder geweckt und gefördert. Gemeinsam erleben die Kinder spannende musikalische Abenteuer. Wir hören Musik, singen Lieder und begleiten diese auf Orff-Instrumenten, tanzen Kindertänze aus verschiedenen Ländern und tauchen so in die Welt der Musik ein.

Ziel ist es, die Freude und das Interesse an der Musik selbst, am Singen, Musizieren und Tanzen zu wecken und die Fähigkeiten der Kinder zu fördern. Dabei stehen Kreativität und Fantasie im Zentrum.

Der anschliessende Kurs mit Orff-Instrumenten, sprich Xylophon und anderen Schlaginstrumenten ist als Fortsetzung der Musikalischen Früherziehung gedacht für Kinder, die schon ein oder zwei Semester Musikalische Früherziehung mitgemacht haben oder die vom Alter und von der Reife her in eine Gruppe mit neuen Zielen passen. Im Anschluss daran kann Ihr Kind weiterführend den Grundkurs besuchen und ein Instrument erlernen.

Der Kurs dauert jeweils von Januar bis Ende Juni, resp. August bis Ende Januar und findet wöchentlich am Freitag von 14.40 – 15.30 Uhr (musikal. Früherziehung) im Ausbildungszentrum der KMB statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Jetzt anmelden!