ZJTPF Lenzburg

Wir gratulieren allen Teilnehmern, die in Lenzburg dabei gewesen sind. Ihr habt das sensationell gemacht!

Die Leiter Marc, Herbert, Urs und Philipp sind sehr stolz auf eure Leistungen.

Wir gratulieren, Benito Büchi, Simon Bringolf, Kevin Clementz, Florian Furler, Lukas Furler, Nico Hostettler, Lenny Krautheim, Leonid Reinau und Maurice Siegfrid zum Sieg in der Kategorie S2! Grandios!!

In den Einzelwettkämpfen holt Kevin Clementz als 7. in seiner Gruppe T1b einen Kranz und verpasst nur knapp den Final. Florian Furler erreicht mit einer anspruchsvollen Marschwahl den guten 23. Rang in der Gruppe T1a. Im T2 belegen Lenny Krautheim, Nico Hostettler und Leonid Reinau die Plätze 9 und 10 und holen sich einen Kranz. Auf bestem Weg auf einen Kranzplatzierung im nächsten Jahr sind Benito Büchi und Lukas Furler im T2.
Simon Bringolf wird im T3 sensationell zweiter und Maurice Siegfried holt sich mit seinem sehr guten 6. Platz einen weiteren Kranz für die persönliche Sammlung. Simon Mägli verpasst die Kranzränge um knappe 1.6 Punkte.
Felix Gengenbach macht das super KMB-Wochenende mit seinem Sieg in der Kategorie T4 perfekt!

Herzliche Gratulation an euch alle, ihr wart super! Ein grosses Dankeschön geht an die vielen mitgereisten Eltern, die als Chauffeure, Fans und Motivatoren die jungen Tambouren begleitet haben.

Weiter haben einige ehemalige KMB-ler Bestleistungen abgeliefert: Nicolas Gehrig gewinnt das T1 und ist Festsieger von Lenzburg. Auf Rang zwei folgt mit Maurice Weiss ein weiterer ehemaliger KMB-Tambour und gewinnt seine gefühlt zwanzigste Holztrommel. Raffael Schülin wird im T2 Vierter und verpasst das Podest um zwei Zehntel. Maurice Weiss gewinnt ausserdem die Solo Duo Konkurrenz haushoch und holt sich zusammen mit Géraldine Gehrig, die auch im KMB-Piccoloensemble dabei ist, den Festsieg in dieser Kategorie.

Gérald Prétôt ergänzt: Super Sache! Aus den KMB-Piccolo Ensembles sind folgende Teilnehmer gestartet:

  • P1 Einzelwettspiele Pfeifer (14 Teilnehmer)
    • Tina Bolliger - 1. Rang
    • Sofia Pirovino - 2. Rang
    • Claudine Welti - 5. Rang
  • P2 Einzelwettspiele Pfeifer (21 Teilnehmer)
    • Géraldine Gehrig- 1. Rang
    • Jasmin Caceres - 2. Rang
    • Valeria Balmelli - 3. Rang (pausiert)
    • Paula Wolfelsperger- 5. Rang
    • Nicolas Bringolf- 7. Rang
  • Solo Duo (16 Teilnehmerpaare):
    • Géraldine Gehrig - Maurice Weiss: 1. Rang
    • Tina Bolliger - (Yannick Weiss): 2 Rang
    • Claudine Welti - (Linus Wesp): 4. Rang
    • Valeria Balmelli - (Tim Stauffer): 5. Rang (pausiert)
    • Jasmin Caceres - (Nicolas Wesp) 6. Rang
Wir gratulieren von ganzem Herzen. - Weiter so!

Text: Philipp Wingeier, Bilder: RK

Zurück